Reiseziel Fehmarn

Fehmarn Insel-Rundfahrt

Haben Sie schon mal halben Menschen bei der Arbeit zugesehen?

Auf Fehmarn kann man Rosenkohl als Meterware kaufen!

Hier isst man den Aal aus der Hand und schenkt sich den Schnaps selbst ein.

Mit dem Bau des „Kleiderbügels’“ war der Weg nach Europa einfacher.

Wir beginnen unsere Insel-/Stadtrundfahrt am Fehmarn-Sund, fahren über den Ortsteil Burg nach Burgstaaken und Burgtiefe, setzen dann die Fahrt über den Inselosten nach Puttgarden fort. Hier steigen wir am Fährbahnhof aus und sehen uns das Ent- und Beladen eines Fährschiffes an. Danach fahren wir im Inselnorden nach Gammendorf, schauen hier über den Deich und besuchen das Niobe-Denkmal am Strand. Weiter geht es über den Inselwesten zu dem kleinen romantischen Hafen Orth. Bei der Fehmarn-Rundfahrt besuchen wir eine Fischräucherei, wo geräucherter Fisch gegessen sowie Getränke gekauft werden können.

Option 1: Besichtigung des Meereszentrum Fehmarn in Burg.

Option 2: Besuch bei einem Segelmacher. Wir schauen „halben Menschen“ bei der Arbeit zu.

Die Rundfahrt ist als Tagestörn oder Halbtagestörn möglich.

 

Links:
www.meereszentrum.de
www.aalkate-original.de
www.fehmarn.de